Image

Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist eine innovative Hochschule für Angewandte Wissenschaften und in ihrer Region fest verankert. Die rund 3400 Studierenden haben ideale Bedingungen für ein erfolgreiches Studium. Neben der praxisnahen Ausbildung und der modernen Ausstattung schätzen sie vor allem das persönliche Klima an der Hochschule.

An unserer Hochschule ist am Standort Sigmaringen im Studienbereich Energiewirtschaft der Fakultät Business Science and Management zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter (m/w/d)
Schwerpunkt Energiewirtschaft

Beschäftigungsumfang: Vollzeit  oder Teilzeit (2 x 50%) - befristet für 2 Jahre

Ihr Arbeitsgebiet

  • Bearbeitung von forschungsorientierten Themenstellungen und Durchführung von Marktanalysen in der Energiewirtschaft
  • Wissenschaftliche Betreuung des Fachgebiets der Energiemanagementsysteme unter professoraler Leitung
  • Erarbeitung von Projektanträgen sowie Akquise von Drittmitteln
  • Unterstützung der Lehre im Studiengang EWM sowie des Studienbetriebs der Fakultät durch Tutorien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Energiewirtschaft oder der Energietechnologien, des Wirtschaftsingenieurwesens oder alternativ der Wirtschafts- oder Ingenieurswissenschaften
  • Sehr gute Kenntnisse auf einem oder mehreren der folgenden Gebiete: Betriebliches Ressourcenmanagement, Energiemärkte, Energietechnologien, Energiemanagementsysteme, Marktforschung und Marktanalysen, Management von Energieprojekten
  • Ein grundsätzliches Interesse an Lehr- und Forschungstätigkeiten im Umfeld der Energiewirtschaft
  • Engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen und teamorientierten Umfeld
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Leistungsgerechte Eingruppierung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Zusatzrente nach VBL

Die Stelle ist als Vollzeitbeschäftigung vorgesehen und grundsätzlich teilbar. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) je nach Aufgabenübertragung und Qualifikation. Die Befristung erfolgt ohne Sachgrund und setzt voraus, dass zuvor noch kein Beschäftigungsverhältnis zum Land Baden-Württemberg bestanden hat. Die Hochschule fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten und fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwer­behinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich in unserem Online-Bewerbungsportal unter der
Kennziffer MEW 03 bis zum 01.03.2020.


Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung