Image

Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist eine innovative Hochschule für Angewandte Wissenschaften und in ihrer Region fest verankert. Die rund 3400 Studierenden haben ideale Bedingungen für ein erfolgreiches Studium. Neben der praxisnahen Ausbildung und der modernen Ausstattung schätzen sie vor allem das persönliche Klima an der Hochschule.

Das Informationszentrum ist eine zentrale Einrichtung der Hochschule und erfüllt als Dienstleistungszentrum für Forschung, Lehre und Hochschulverwaltung wichtige Aufgaben der Bereiche IT-Systemtechnik, Bibliothek und Medien. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am Standort Albstadt folgende Stelle zu besetzen:

Verfahrensbetreuer (m/w/d)
Informationstechnik/IT-Infrastruktur

Beschäftigungsumfang bis zu 100 % - befristet

Ihr Arbeitsgebiet

  • Betreuung des Campusmanagementsystems (HISinOne) und der hochschulinternen Software für Finanz-, Personalverwaltung, Controlling und Berichtswesen
  • Optimierung fachlicher Prozesse insbesondere im Student-Life-Cycle
  • Datenbankadministration und Schnittstellenbetreuung
  • Technische Weiterentwicklung der digitalisierten Prozesse
  • Mitarbeit in IT-Projekten

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (Bachelor) im Bereich Informatik/Informationstechnik oder eine äquivalente Berufsausbildung mit Berufserfahrung und entsprechender Fortbildung/Zertifizierung
  • Basis-Wissen/Erfahrung mit Linux- und Windows-Systemen, relationalen Datenbanken, SQL sowie mit HTML, XML, XSL, Java und JavaScript
  • Service- und kundenorientiertes Arbeiten, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke in deutscher und idealerweise zusätzlich in englischer Sprache

Unser Angebot

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Spannungsfeld zwischen Hochschulleben und IT-Technik
  • Vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung und -qualifikation
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und Homeoffice-Regelung
  • Bezahlung nach TV-L

Für Fragen steht Ihnen Herr Oertel (oertel@hs-albsig.de oder Tel. 07571/732-9159) gerne zur Verfügung.

Die Stelle ist mit bis zu 100 % Beschäftigungsumfang vorgesehen und grundsätzlich teilbar. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) je nach Aufgabenübertragung. Ggfs. kann die Gewährung einer befristeten Fachkräftezulage in Betracht kommen.

Zunächst erfolgt die Beschäftigung befristet für die Dauer von 4 Jahren. Es wird eine Dauerbeschäftigung angestrebt.
Die Hochschule fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Schwer­behinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung in unserem Online-Bewerbungsportal unter der Kennziffer MIZ 18 bis zum 10.05.2020.


Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung