Image

Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist eine innovative Hochschule für Angewandte Wissenschaften und in ihrer Region fest verankert. Sie bietet mit ihrer praxisnahen Ausbildung und modernen Ausstattung ideale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium und exzellente Forschung in verschiedenen Anwendungsbereichen.

An der Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fakultät Business Science and Management für das Projekt Verankerung der Elektromobilität im ländlichen Raum (EMiLR) nachfolgende Stelle zu besetzen:

Projekt-Mitarbeiter (w/m/d) Elektromobilität

pp

Beschäftigungsumfang 100% - befristet


Ihre Aufgaben

    • Projektkoordination
    • Planung und Bearbeitung von Arbeitspaketen im Projektverlauf
    • Dokumentation der Projektergebnisse
    • Erstellung von fachspezifischen Publikationen
    • Planung und Durchführung von Präsentationen und Veranstaltungen im Kontext des Projektes
    • Akquise von Anschlussprojekten


Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor-Abschluss) im Bereich Betriebswirtschaft, Energiewirtschaft oder vergleichbarer Studiengänge
    • Persönlich zeichnen Sie sich durch die Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken, Selbständigkeit, Flexibilität sowie eine gute Kommunikationsfähigkeit aus
    • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Unser Angebot für Sie

    • Wir bieten abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen Umfeld
    • Wir tragen das Zertifikat "familiengerechte Hochschule" und fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • Flexible Arbeitszeitgestaltung
    • Ihre persönliche Entwicklung fördern wir gezielt mit umfangreichen Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
    • Wir bieten Ihnen eine betriebliche Gesundheitsförderung und die Möglichkeit zur Nutzung der Mensa
    • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)


Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und befristet bis 30.11.2025 zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung des TV‑L.

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für weitergehende Auskünfte bezüglich der fachlichen Ausgestaltung steht Prof. Funk gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung in unserem Online-Bewerbungsportal bis zum 27. Mai 2024.


Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung